Digitale Herbst-/Wintertagung und Netzwerktreffen: „Museums- und Ausstellungspraxis“

Digitale Herbst-/Wintertagung und Netzwerktreffen

Liebe Volontärinnen und Volontäre in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen,

mit Freude laden wir Euch ein und präsentieren das Programm zu unserer digitalen Herbst-/Wintertagung am 16.12.2020, das unter dem Motto „Museums- und Ausstellungspraxis“ steht. Unter diesem Motto möchten wir zusammen mit unseren Referentinnen und Referenten Einblicke in die vielfältige Museumsarbeit geben, die in diesem Jahr den Umständen entsprechend für viele zu kurz gekommen sein wird. Während Dr. Sven Bracke vom Verkehrsmuseum Dresden über die Arbeit mit großen Objekten im Depot referieren wird und wir einen Einblick in die Inventarisierung mit dem Programm digiCULT von Frauke Rehder erhalten, klärt und Eve Begov, Restauratorin an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, darüber auf, was bei Ausstellungsvitrinen zu beachten ist. Ein digitaler Ausstellungsrundgang beendet das öffentliche Programm.

Danach ist ein wichtiger Tagesordnungspunkt die „Wahl“ der nächsten Landessprecherinnen und Landessprecher 2021. Der Arbeitskreis Volontariat Mitteldeutschland ist ein selbstorganisierter Zusammenschluss der wissenschaftlichen Volontärinnen und Volontären in Museen, Gedenkstätten, Kulturverwaltungen, Bibliotheken, Archiven und der Denkmalpflege in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Er wurde 2013 als AG Volontariat ThüSanSa gegründet und lebt durch die ehrenamtliche Tätigkeit seiner Sprecherinnen und Sprecher. Diese betreiben kontinuierliche Netzwerkarbeit und sind Ansprechpartnerinnen und -Partner für Volontärinnen und Volontäre der Regionen.

Als Netzwerktreffen soll die Tagung neuen und alten VolontärInnen die Gelegenheit bieten, Ihre Mitvolos kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Anmeldungen bitte bis zum 14.12. an ak.mitteldeutschland@gmail.com

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Friederike Berger, Julia Reinboth, Mandy Wignanek und Euer Florian Ostrowski

Programm

10 Uhr Begrüßung und Vorstellung

10.30 Uhr Platz für Stahl – Lagerung von originalen Schienenfahrzeugen im Verkehrsmuseum Dresden Dr. Sven Bracke, Kustos Eisenbahn im Verkehrsmuseum Dresden

11.15 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Erfassung von Kulturgut nach Standards im Verbund mit digiCULT Frauke Rehder, Geschäftsführerin digiCULT Verbund eG

12.15 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Die perfekte Vitrine? Wunsch versus Realität Eve Begov, Restauratorin Grünes Gewölbe, Staatliche Kunstsammlungen Dresden

14 Uhr Kaffeepause

14.15 Uhr Digitale Führung durch eine der 360° Ausstellungen des Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

15 Uhr Jahresbericht des AK und „Wahl“ der neuen Sprecherinnen

15.45 Uhr Abschlussdiskussion

16 Uhr Ende

Die Veranstaltung findet digital über Webex statt.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

Provenienzforschung

am Technischen Museum Wien

Die Welt baut ihr Museum

Gemeinsam für das wissenschaftliche Volontariat in Mitteldeutschland

museumlifestyle

a lifestyle blog about the art scene

Museum. Archiv. Popularmusik. Folk.

Wissenschaftlicher Blog im Bereich der Musiksoziologie

vorarlberg museum

Pulsmess-Station für gesellschaftliche Fragen

Kultur - Literatur, Film, Kunst und Musik

Gemeinsam für das wissenschaftliche Volontariat in Mitteldeutschland

virtuelles Migrationsmuseum

DOMiDs Blog zum Virtuellen Migrationsmuseum

Kunstverein ART Baden-Baden e.V.

News aus der Kunstszene /Künstler/innen / Architektur / Malerei / Skulpturen / Fotografie / Ausstellungen / Messen / Termine / Events / Onlineshop /u.v.m.

MuseumsGlück

Ein Blog rund um digitale Projekte in Museen

%d Bloggern gefällt das: